3past9 - Klimawandel, Zeitungen und Dirndl

Jeden Sonntag um drei nach neun, was dem exakten Gründungsdatum dieses Blogs entspricht, posten wir drei Links und/oder Zitate, die uns in der vorangegangenen Woche besonders gefallen oder anderweitig unsere Aufmerksamkeit erregt haben. Ausnahmsweise auch (teilweise) auf Deutsch.

****Links

  1. http://wahrheitueberwahrheit.blogspot.de/2013/01/heier-schei.html
    **
    (wahrheitueberwahrheit.blogspot.de, Thomas)

    “Seit 26 Jahren hätte die Presse also durchgehend jedes einzelne Jahr völlig zu Recht vermelden können, daß das vergangene Jahr zu den 10 wärmsten Jahren seit Beginn der Statistik gehört! Das klingt jedes mal wieder äußerst dramatisch.“
  2. http://www.stefan-niggemeier.de/blog/klopfzeichen-aus-einer-sterbenden-zeitungsredaktion
    (stefan-niggemeiern.de, Stefan Niggemeier)
    Stefan Niggemeier sucht heraus, wie sich die Redaktion der Westfälischen Rundschau an ihre Leser wendet, nachdem es ihnen untersagt wurde über ihr eigenes Ende zu berichten: “Das Verfahren erinnert an Diktaturen, in denen Menschen versucht haben, Botschaften am Zensor vorbeizuschmuggeln.”
  3. *http://www.youtube.com/watch?v=7WhW30sjFhA
    **
    (youtube.com)
    Ein junger Schwede zeigt was passiert, wenn man in Schweden in der Nacht aus dem Fenster schreit. Alle schreien zurück.
    *

Zitate

  1. “Morgen wird er erwachsen”
    Rui S. Kuhnert, Gründer und leitender Redakteur, über den morgigen Geburtstag seines Kollegen.
  2. “Sie können ein Dirndl auch ausfüllen.”
    **Rainer Brüderle, **FDP-Spitzenkandidat, vor über einem Jahr zu einer Stern-Journalistin
  3. “We have to deal with the 11 million individuals who are here illegally”
    Barack Obama, in seiner Rede zur Einwanderungsreform in Las Vegas
Show Comments