3past9 - Messerwunden, Pöbel-Twitterer und Martin Sonneborn

Jeden Sonntag um drei nach neun, was dem exakten Gründungsdatum dieses Blogs entspricht, posten wir drei Links und Zitate, die uns in der vorangegangenen Woche besonders gefallen oder anderweitig unsere Aufmerksamkeit erregt haben. Hauptsächlich auf Deutsch.

Links

1. Messerangriffe abwehren? Nee!
(holgi.blogger.de, Holger Klein)
Warum erschießen Polizisten einen Gegner, der nur mit einem Messer bewaffnet ist? Ein Polizist erklärte Holger Klein warum und wer will bekommt auch erschreckende Bilder.

2. Sinnvolle Ergänzung: Windows 8.1
(netzwelt.de)
Ein Test der im Herbst erscheinenden Windows Version 8.1, die einige von den Nutzern kritisierte Schwachstellen ausbessern soll.

3. Telekom hilft dem Griesgrämer (fast) [Update]
(addliss.de)
Der Pöbel-Twitterer Grisgrämer haut die Leute von Telekom-hilft in seiner typischen Art an und die antworten ganz souverän im selben Stil.

Zitate

  1. „Ja natürlich!“
    Edward Snowden, Ex-Geheimdienstler, auf die Frage ob der deutsche Geheimdienst BND in die Überwachungsmaßnahmen der NSA eingeweiht war.

  2. „Union rückt von Vorratsdatenspeicherung ab“
    Spiegel Online, Ex-Nachrichtenmagazin, in einer der wohl irreführensten Überschriften der letzten zwei Stunden, denn die CDU ändert lediglich den Begriff, inhaltlich dreht sich nichts.

  3. „Viele Menschen verbinden Die PARTEI natürlich mit dem Mauerbau. Deswegen wollen wir eine Mauer um Deutschland herum bauen.“
    Martin Sonneborn, Bundesvorsitzender der PARTEI, in einem ZEIT Online Interview zur Mauerfrage.

Show Comments