3past9 - Seibert, Vetter und Obama

Jeden Sonntag um drei nach neun, was dem exakten
Gründungsdatum dieses Blogs entspricht, posten wir drei Links und
Zitate, die uns in der vorangegangenen Woche besonders gefallen
oder anderweitig unsere Aufmerksamkeit erregt haben. Hauptsächlich
auf Deutsch.

Links

1. Was machst du hier eigentlich?
(der-postillon.com)
Ein kurzer (satirischer)
Beitrag über die aktuelle Rolle von Regierungssprecher Steffen Seibert, der momentan im Namen der Bundesregierung Dinge verkünden muss, die sich Stunden später als falsch herausstellen. Das Problem ist, dass dies eigentlich auch vorher klar war.

2. Ich will keinen Aluhut
(Udo Vetter, lawblog.de)
Udo Vetter über die Definition von (Daten-)Sicherheit und wie sich die Regierung bzw. einzelne Minister darum bemühen diese herzustellen oder zumindest einfach als gegeben festzulegen.

Zitate

  1. *„Wenn es stimmt, dass der BND-Präsident die geltenden Datenschutzgesetze in Deutschland umgehen wollte, muss er abgelöst werden“
    *SPD Parteichef Sigmar Gabriel, über die neusten Enthüllungen im Datenschutzskandal.

  2. „Vor 35 Jahren hätte ich Trayvon Martin sein können“
    US-Präsident Barack Obama, in seiner überraschenden Äußerung zum Fall von Trayvon Martin

  3. „Heute mal nur zwei Links“
    threepastnine Redaktion, aus gegebenem Anlass.

Show Comments