Gut gerüstet in den Tag. Der zweite Frühling von Newslettern

Die Newsletter sind zurück. Informationen, Zeitungsartikel und andere Informationen werden wieder vermehrt über einen längst vergessenen, stets vernachlässigten Kanal versendet: per E-Mail. Jahrelang verrufen als sterbendes Konstrukt, als Schleuder von Spam und Unsinn – aber eben auch als notwendiges Übel für Geschäftskommunikation und Projektarbeit – scheinen E-Mails in der Informationsverbreitung einen zweiten

Tagesspiegel Agenda 2015 - Konferenz und Kritik

Der Berliner Tagesspiegel entdeckt aktuell seine Wirkung auf „Politik-Entscheider“. Dieses Jahr lancierte er daher seine neue Beilage „Agenda“, eine Beilag für das politische Berlin, die jeden Dienstag einer Sitzungswoche erscheint. Am gestrigen Dienstag, den 11.12., folgte dann eine neue Konferenz: „Agenda 2015. Der Politik-Gipfel“, auf dem sich „Spitzenvertreter von

Linksammlung - Analysen und Berichte zur Europawahl

In einem der letzten Artikel nahm ich Bezug darauf, dass ich in der Nachbesprechung der Europawahl einen tieferen Blick auf andere Länder vermisse. Die Analysen waren mir in großen Teilen zu sehr auf die deutsche Politik und das deutsche Wahlergebnis fixiert, was ich bei einer europäischen Wahl nicht angemessen finde.

Putin: Der Feind als Freund

Gerhard Schröder und Wladimir Putin sind gute Freunde. Das kann man sicherlich kritisieren, besonders wenn, wie in diesem Falle, Schröder als Kanzler dafür gesorgt hat, dass eine Ostsee-Pipline für Erdgaslieferungen von Russland nach Deutschland gebaut wird, und schon wenige Monate nach Ende seiner Kanzlerschaft einen Posten im Aufsichtsrat des Unternehmens

Entscheidungshilfe zur Europawahl

Am Sonntag, den 25. Mai, sind in Deutschland die Wahlurnen für die Europawahl geöffnet. Seit gestern gibt es hierzu wieder den Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Wie immer gilt: Der Wahl-O-Mat ist eine Hilfestellung und trifft keine Wahlentscheidung/Wahlempfehlung. Das liegt schon allein daran, dass die Fragen eher